Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Einloggen

Anmelden

191 – WANN erzähle ich, dass ich schwanger bin?

Gerne wird einem geraten, die ersten Wochen der Schwangerschaft abzuwarten bevor man es erzählt, dass man ein Kind erwartet. Aber warum ist das eigentlich so?

Es heißt, weil bis SSW12 die Schwangerschaft noch nicht ganz so sicher ist, es besteht ein erhöhtes Risiko, das Baby zu verlieren. Und hier ist es entscheidend, dass du dich selbst einmal betrachtest und schaust, was für ein Typ Frau du bist. Würdest du einen solchen Verlust lieber für dich behalten oder darüber sprechen wollen? Würdest du gerne sagen, warum dir gerade schlecht ist oder warum du keinen Wein trinken möchtest? Möchtest du vielleicht auch deine Freude aufs Baby mit anderen teilen? Dann raus mit der Sprache! Wenn du aber eher nicht möchtest, dass deine Mitarbeiter*innen oder Freunde es erfahren, falls dein Baby wieder gehen sollte, dann ist es vielleicht besser, es noch für dich zu behalten. Falls du ein Sternenkind haben solltest empfehle ich dir von Herzen den Podcast Sternenkind.Liebe von der Hebamme Dorothea Subh: https://sternenkindliebe.podigee.io/

In dieser Podcastfolge spreche ich also über die Frühschwangerschaft und freue mich sehr, wenn du für dich daraus etwas mitnehmen kannst! Und wenn du ganz frisch schwanger bist: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Es wartet eine so aufregende und wunderbare Zeit auf dich!!

Von Herzen alles Liebe,

Deine Kristin

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.