Geburtsort:

Klinik

Liebe Kristin,

im November habe ich ein gesundes und wundervolles Mädchen geboren. Ich danke dir von ganzem Herzen für deine wertvolle Arbeit und Unterstützung! Ich konnte bei meinem dritten Kind endlich eine vollkommen natürliche und positive Geburt erleben. Ich hatte mich mit deinem Online-Kurs, der Diät nach Prof. Louven von der Uniklinik Frankfurt (Verzicht auf Zucker, Weißmehl und Weizen sechs Wochen vor dem ET) und Akupunktur auf die Geburt vorbereitet. Außerdem hatte ich eine Geburtswunschliste im KH abgegeben und mit der Hebamme im Vorfeld besprochen. Sie zeigte sich sehr aufgeschlossen und ich fühlte mich ernstgenommen.

Alles begann mit einem Blasensprung auf dem Weg zum Supermarkt, die Wellen kamen nach und nach und steigerten sich sanft. Fünf Stunden später empfand ich sie als stark und musste mich sehr konzentrieren, um bei mir zu bleiben. Ich war vermutlich nicht in einer sehr tiefen Trance, aber dennoch waren die Wellen mit Hilfe deiner Atemtechnik, deiner Meditation, Ruhe und positivem Denken gut zu bearbeiten. Ich lief Stunden in unserem Familienzimmer im KH auf und ab, wechselte ständig die Position mit Kopfhörer und deiner Stimme im Ohr. Dabei war ich ziemlich leise und hielt bei jeder Welle die Augen geschlossen. Regelmäßig gingen wir in den Kreissaal zur Untersuchung. Ich lies mir jedoch nicht sagen, wie weit der Muttermund geöffnet war, um mich davon in meiner Geburtsarbeit nicht beeinflussen und ggf. demotivieren zu lassen. Nach der dritten Untersuchung bot mir die Hebamme an, die Wanne vorzubereiten – ich hatte mir eine Geburt im Wasser gewünscht – nach weiteren zwei Stunden im Wasser bemerkte ich, dass mein Baby nun im Geburtskanal war.

[…] Der Pressdrang kam ganz intuitiv und nach wenigen Wellen war unser süßes Baby in die Hände seines Vaters geboren. Ich hatte keinerlei Geburtsverletzungen, die Plazenta kam ohne Interventionen und direkt als ich das Wasser verlassen hatte. Unser Baby war sofort topfit und entspannt und ist es nach wie vor.

Dieses positive Geburtserlebnis hat mein Selbstbewusstsein enorm gestärkt und mich nachhaltig davon überzeugt, dass wir Frauen absolut dazu in der Lage sind aus eigener Kraft und friedlich zu gebären. Oftmals ist nur unser Kopf dabei im Weg.
Ich danke dir von ganzem Herzen, liebe Kristin, dass du mit deinem Engagement den Frauen hilfst ihr Urwissen und Vermögen selbstbestimmt und in Ruhe zu gebären, zurückzuerlangen! Viel Erfolg weiterhin bei deiner Arbeit!

Tanja