Geburtsort:

Klinik

Liebe Kristin und liebes Team von der friedlichen Geburt,

Ich möchte mich an dieser Stelle von ganzem Herzen für die so hilfreiche Vorbereitung auf die Geburt bedanken! Unser Sohn hat am 19.6.2021 das Licht der Welt erblickt.

Zwar kann ich nicht behaupten, eine komplett schmerzfreie Geburt erlebt zu haben. Das war wahrscheinlich auch unmöglich, da nur knapp 20 Minuten vergingen von einem ca. 4cm geöffnetem Muttermund, bis das Baby da war. Sowohl mein Mann, der noch vor dem Krankenhaus warten musste, als auch ich, die noch auf Station geschickt wurde, hätten es fast nicht mehr in den Kreißsaal geschafft. Weil ich alleine im Kreißsaal war und dann noch auf Station geschickt wurde, war es auch schwer, in Hypnose zu bleiben. Davor hatte ich so rund 15 Stunden Wellen, die langsam „größer“ wurden und Dank Hypnose und Atmung gut aushaltbar waren. In jedem Fall war es für mich eine sehr selbstwirksame Geburt, die ich auch unter den immer noch vorherrschenden Corona-Bedingungen, in positiver Erinnerung behalten werde.

Viel wichtiger als die Geburt selbst ist für mich persönlich aber noch, dass die Vorbereitung mit dem Kurs mir geholfen hat, wieder deutlich optimistischer und entspannter zu werden. Die so positive Art, die unterschiedlichen Hypnosen und Podcastfolgen und nicht zuletzt auch deine tolle Stimme, liebe Kristin, haben mir und damit auch meiner Partnerschaft und unserem Familienleben unglaublich gut getan. Dafür möchte ich mich ganz besonders bedanken!

Jetzt liegen spannende Zeiten vor uns. Die Hypnosen und Meditationen werde ich weiter nutzen, um zu entspannen und Kraft zu tanken. Ein Grund mehr, dankbar zu sein.

Alles Liebe und Gute!!
Malu