055 – Was es mit B-Streptokokken auf sich hat

 
 
Die B-Streptokokken sind für viele Schwangere ab der 35. SSW ein Thema. Der Abstrich und somit die Untersuchung ist keine Kassenleistung, und so sehen sich viele Familien vor die Entscheidung gestellt, ob sie diesen Test machen wollen/sollten oder nicht.

Ich selbst bin ja weder Hebamme noch Ärztin, habe mich aber für dich schlau gemacht und spreche in dieser Folge einmal über dieses Thema mit den den Zahlen und Fakten, die ich finden konnte. Ich hoffe, dass du dadurch vielleicht ein paar Informationen bekommst, die Dir eine Entscheidung leichter machen und dich unterstützen, egal, welchen Weg du für dich und dein Baby wählst.

Wenn du beim Gewinnspiel mitmachen möchtest, dann schreibe mir gerne eine Rezension auf iTunes, Facebook, Google, oder bewerte meine App, mache einen Screenshot Deiner Bewertung und schicke ihn mir per Mail an adventskalender@geburt-in-hypnose.de. Die Ziehung wird am 24. Dezember sein, und ich freue mich schon jetzt darauf, einer lieben Schwangeren meinen Onlinekurs zu schenken! Vielleicht bist es ja du?

Einen schönen zweiten Advent wünscht dir

Deine Kristin

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere