Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Einloggen

Anmelden

Einloggen

Anmelden

166 – Herausforderungen für FAMILIEN im Lockdown: Interview mit Jovita Brose

Wie die meisten meiner Interviews gibt es auch dieses wieder als Video bei Youtube:
https://youtu.be/0mbNpd1MzIQ

Der zweite Corona-Lockdown macht uns vermutlich allen zu schaffen. Ich selbst habe es mit meinen doch schon recht großen und vernünftigen Kindern da noch recht gut, aber ich denke häufig an die Familien, die mit noch kleineren Kindern, schwanger und/oder alleinerziehend diese Zeit meistern müssen. Immer mehr Hilfe wird hier benötigt, und das ddif (deutsch-dänisches Institut für Familientherapie) hat bereits im März 2020 ein Hilfetelefon eingerichtet, das sich ganz speziell an Familien und Paare wendet, um ihnen zur Seite zu stehen.

Ich freue mich sehr, dass ich in dieser Podcastfolge Jovita Brose zu Gast hatte, die selbst eine der Beraterinnen bei der Hotline ist. Da in der Familientherapie nach Jesper Juul sehr individuell gearbeitet wird, haben wir eher allgemeiner über die Probleme von Familien in der Corona-Pandemie gesprochen. Dennoch gibt es aber auch ein paar Tipps und vielleicht neue Gedanken, die dir helfen können. Mir war es vor allem wichtig, auf die Notfallnummer des ddif aufmerksam zu machen, und ich würde mich auch sehr freuen, wenn sie sich so weit verbreitet, dass möglichst viele Familien davon erfahren und sich so individuelle Unterstützung holen können.

Jovita kannst du hier direkt kontaktieren: brose_familienberatung@posteo.de
Hier ist ihre Website: www.jovitabrose.de
Und ihr Instagram-Profil: www.instagram.com/brose_familienberatung

Die genannte bundesweite ddif-Hotline für Familien und Paare „Reden hilft…egal was los ist“ lautet: 030 814 525 90.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du mit deinen Lieben gut durch diese Zeit kommst!

Deine Kristin

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.