212 – TRAUMGEBURT MIT MASKE – Interview Natalie und Henning

Abonniere den Podcast


[appp-only]

[/appp-only]

Dieser Geburtsbericht bei YouTube: https://youtu.be/PbOmYSmiwWI

cHenning beschreibt, wie er seine Partnerin schon in der Schwangerschaft unterstützt und wie er dann die Geburt erlebt hat, und Natalie berichtet davon, wie es ihr keine Angst gemacht hat, als sie merkte, dass ihr die gelernte Atemtechnik nicht half. Sie blieben flexibel beim Wechsel in die Klinik und Natalie empfand die Maske sogar unterstützend, die sie wegen Corona tragen musste. Ich glaube, all das kann dir Mut machen und Vertrauen geben, wenn du gerade schwanger bist. Und auch dein Partner oder deine Partnerin kann hier sicher ganz viel für sich mitnehmen.

In dieser Folge sprechen wir über

  • eine Geburt mit Mund-Nasen-Bedeckung
  • Selbstbestimmung
  • Traumgeburt nach erster interventionsreicher Geburt mit 18 Jahren
  • Hypnose unter Geburt
  • eine tolle Geburtsbegleitung
  • PDA als Plan B
  • die Aufhebung des „Beweisen Wollens“
  • Außerdem kündige ich am Ende auch das Gewinnspiel für diesen Sonntag an, schaue gern mal bei Instagram vorbei: https://www.instagram.com/die.friedliche.geburt/ und natürlich auch bei https://strollme.de/

 

Die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel findest du hier:
https://die-friedliche-geburt.de/gewinnspiel-teilnahmebedingungen/

 

Alles Liebe und eine besinnliche Adventszeit,

Deine Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.