Geburtsort:

Klinik

Hallo liebe Kristin,

meine Maus ist mittlerweile schon 6 Wochen und leider habe ich es bis jetzt nicht geschafft Dir zu schreiben ­čÖé
Nachdem ich im Juni 2016 eine sehr schlimme und traumatische Geburt erlebt hab, stand für mich bereits zu Beginn der 2. Schwangerschaft fest, dass ich das nicht nochmal erleben kann und hab mich bereits zu diesem Zeitpunkt für einen Kaiserschnitt entschieden.

Beim ersten Termin bei meiner Hebamme habe ich dann von Dir erfahren und mich für den Kurs bei Dir entschieden. Was hab ich schon zu verlieren? Ich hatte zumindest wieder ein Fünkchen Hoffnung auf eine normale Geburt.

Bereits zu Beginn des Online Kurses hatte ich ein gutes Gefühl. Deine Stimme, deine Art und dein Wissen haben mich sehr beruhigt.
Als ich dann pers├Ânlich bei Dir im Kurs war, war ich ├╝berzeugt, dass ich eine normale Geburt erleben werde.┬áNach dem Einzelgespr├Ąch mit einer erneuten Angstaufl├Âsung war alles anders. Ich wei├č bis heute nicht, wie Du┬ádas gemacht hast ­čÖé Ich hatte keine Angst mehr vor der Geburt und hab mich wirklich drauf gefreut!

Insgesamt hab ich mich gut 5 Monate auf die Geburt vorbereitet. Das ├ťben fiel mir mal leichter mal schwerer,┬áaber ca. 1 Woche vor der Geburt fiel es mir pl├Âtzlich ganz leicht in die Tiefenentspannung zu kommen.┬áDie Geburt hat dann 9 Stunden gedauert und ich hatte Dich mit deiner Trance die ganze Zeit dabei. Deine┬áStimme war f├╝r mich der wichtigste „Anker“.

Die letzten 3 Stunden waren wir wie geplant im Krankenhaus, und ich hatte das Gl├╝ck, dass die diensthabende┬áHebamme auch zur friedlichen Geburt geschult war. Dar├╝ber hab ich mich wahnsinnig gefreut ­čÖé┬áW├Ąhrend der Geburt fiel es mir leicht, mit der Hebamme zu kommunizieren und dann wieder in┬áTiefenentspannung zu gehen. Die Atemtechnik fand ich unglaublich hilfreich!
Schmerzfrei war die Geburt am Schluss zwar nicht, was aber vielleicht auch an der Gr├Â├če und Gewicht meines┬áBabys lag. Durch die Tiefenentspannung und der Atemtechnik hatte ich zu jeder Sekunde der Geburt die Kontrolle und┬áhabe mich nie der Situation ausgeliefert gef├╝hlt. Auch mein Partner wusste genau, was er tun soll und hat mich┬áwunderbar unterst├╝tzt.

Ich hatte wirklich eine wundersch├Âne Geburt und erinnere mich an diese 2. Geburt unheimlich gern zur├╝ck!
Vielen Dank liebe Kristin!

Liebe Gr├╝├če Bianca