Geburtsort:

Hausgeburt

Liebe Kristin,

Heute vor etwa einem Jahr (ich war gerade im 3. Monat schwanger) habe ich mich mit meiner Nachbarin und Freundin dazu entschieden, deinen Online-Kurs zur Friedlichen Geburt zu buchen.

Unsere Hebamme P. aus Potsdam hatte Dich außerdem empfohlen.

Mir hat es sehr viel Freude bereitet, nahezu täglich Neues in deinem Podcast zu erfahren und dann durch deinen umfassenden und einfühlsamen Kurs so intensiv und gut auf meine Geburt vorbereitet zu werden.

Ab dem 5./6.Monat habe ich täglich mit dir meditiert und auch mein Mann war begeistert. Als Moderatoren / Sprecher waren wir nicht nur vom Inhalt, sondern auch von deiner Stimme überzeugt und begeistert und das ist wahrlich schwer, wenn man so auf Worte und Stimmen fixiert ist. 😉

Letztlich haben wir ein Christkind bekommen und es wurde eine spontane Hausgeburt auf der Yogamatte unter dem Weihnachtsbaum bei Kirchenglockengeläut. Eigentlich wollten wir ins Geburtshaus, doch unser kleiner Johann Nathanael wollte schneller auf die Welt als gedacht und alles ging so einfach, so friedlich UND schmerzfrei – DANK DIR!

Selbst die beiden Hebammen waren überrascht, wie schnell es dann tatsächlich ging, da ich so ruhig war.
P. und mein Mann haben während der Geburt immer Bezug auf dich bzw. die laufende Geburtsmeditation genommen… als wärest du leibhaftig bei uns und irgendwie warst du das ja auch, liebe Kristin.

Du hast uns so gut und intensiv vor, während und auch nach der Geburt begleitet, dafür möchten wir dir von Herzen DANKE sagen. Deine Meditationen mag sogar unser Baby und macht sie mit.

DANKE für deine großartige Arbeit, deine feinfühligen Antennen, mit denen du deine Zuhörer & Zuschauer genau dort abholst, wo sie stehen & leben, sie informierst, begleitest und sie reich beschenkst, indem du ihnen zeigst, wie natürlich, friedlich und entspannt eine Schwangerschaft, Geburt und das Mama-Sein laufen kann.

Von Herzen DANKE.

Herzlichst,
Tina