002 – Was ist Hypnose?

 

Diese Podcast-Folge hat es in sich!
Ich erkläre, was es mit der Hypnose in der Geburtsvorbereitung auf sich hat. Der hypnotische Bewusstseinszustand ist ein ganz natürlicher, den wir mehrmals am Tag natürlicherweise haben, nämlich immer dann, wenn wir zum Beispiel einem Tagtraum nachhängen, „in Gedanken sind“ und die Zeit vergessen.
Besonders ausgeprägt ist dieser Zustand beim Einschlafen und beim Aufwachen. Und besonders hilfreich ist er unter der Geburt.

Meine Antworten auf diese Fragen erwarten dich:

  • Was ist der Unterschied zwischen Showhypnose und Hypnotherapie?
  • Was hat es mit unserem Unbewussten auf sich, und wie kann ich es positiv beeinflussen?
  • Woran erkenne ich, dass ich mich in einem hypnothischen Zustand befinde?
  • Warum wirkt sich dieser Zustand positiv auf die Geburt aus?
  • Kann ich mich dann trotzdem unter der Geburt bewegen?
  • Bin ich dann irgendwie weggetreten und bekomme gar nichts mehr mit von der Geburt?
  • Kann ich trotzdem noch mit der Hebamme kommunizieren, wenn ich in Hypnose bin?
  • Warum wird Hypnose zum Teil in der Schulmedizin bei Operationen angewendet?
  • Ist der hypnotische Zustand der gleiche wie ein meditativer Zustand?
  • Kann ich mit Hypnose mein Schmerzzentrum ausschalten?

Du siehst, es ist ziemlich viel, was ich hier anspreche. Du kannst die Folge natürlich gern häufiger hören und dir die für dich interessante Punkte herausschreiben.

Ich würde mich unheimlich freuen, wenn Du meinem Podcast eine Bewertung ZB bei Apple Podcasts dalässt! Das ist unglaublich wertvoll, weil er dadurch auch für andere Schwangere leichter zu finden ist und ihre Geburten positiv beeinflussen kann.

Deine Kristin

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Eine Idee zu “002 – Was ist Hypnose?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0:00
0:00