008 – Geführte Metta Meditation

In dieser Folge habe ich eine meiner liebsten Meditationen für dich aufgenommen: die Metta-Meditation. Es ist eine buddhistische Achtsamkeitsmeditation und ist gerade für (werdende) Mütter wunderschön. Ich selbst praktiziere sie fast täglich. Sie besteht aus den folgenden vier Sätzen, die man innerlich spricht:

Möge ich/mögest du glücklich sein.
Möge ich/mögest du mich/dich immer sicher und geborgen fühlen.
Möge ich/mögest du gesund sein.
Möge ich/mögest du mit Leichtigkeit und Liebe durchs Leben gehen.

Diese Sätze werden klassischerweise vier Mal gesprochen. Der erste Durchlauf ist für einen selbst, der zweite ist für einen geliebten Menschen, der dritte für einen Menschen, mit dem es gerade schwieriger ist und der vierte wieder für sich selbst.

In der Geburtsvorbereitung finde ich es besonders schön, wenn man diese Reihenfolge wählt, wobei man 2. und 3. auch tauschen kann:

1.: für mich
2.: für mein Baby in meinem Bauch
3.: für meinen Partner/meine Partnerin
4.: für mich

Ich selbst praktiziere sie so:

1.: für mich
2.: jeden Satz für jedes meiner drei Kinder
3.: für meinen Mann oder jemanden, mit dem ich einen Konflikt habe
4.: für mich

Für mich ist das mein Start in den Tag. Wenn ich daraufhin meine Kinder wecke, merke ich, dass sie ganz anders wach werden und wir viel liebevoller miteinander sind, ausgeglichener und ruhiger. Ich liebe diese Praxis wirklich sehr und kann sie dir von Herzen empfehlen!

Vielleicht möchtest du sie auch mal gemeinsam mit deinem Partner machen. Ich habe in meinen Seminaren festgestellt, dass das ein ganz besonderer, inniger Moment für die teilnehmenden Paare ist.

Eine wunderschöne Woche wünsche ich dir!

Deine Kristin

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

4 Idee über “008 – Geführte Metta Meditation

  1. Mia sagt:

    Sooo schön! Die Metta-Meditation mache ich jetzt schon zum wiederholten Male.
    Danke für den tollen Podcast und die wundervollen abwechslungsreichen Folgen.

    • Sarah sagt:

      Leider funktioniert der Link nicht mehr. Könntest du ihn noch einmal updaten? Ich habe deinen Podcast gerade erst entdeckt und würde die Meditation auch gerne machen.

      • Kristin Graf sagt:

        Liebe Sarah, Dankeschön für Deine Aufmerksamkeit & Deine Zeilen. Der Link funktioniert jetzt wieder! Ganz viel Freude beim Hören und liebe Grüße, Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.