098 – Kopfmensch: Kann ich Hypnose lernen?

In dieser Podcastfolge beantworte ich eine Frage, die mir sehr häufig gestellt wird: Kann ich als Kopfmensch trotzdem lernen, in einen so entspannten Zustand zu kommen, dass meine Geburt angenehmer verläuft? Meine Antwort darauf ist ganz klar: JA!

Das ist möglich, denn die Fähigkeit, sich bewusst in einen Zustand tiefer Trance zu versetzen ist erlernbar. Manche Menschen brauchen dafür mehr Training, andere weniger, ähnlich wie beim Trainieren eines Muskels. In ganz großen Ausnahmefällen ist es so schwierig, dass vielleicht erst einmal andere (psychotherapeutische) Verfahren helfen müssen, um eine Grundlage zu schaffen. Die Anzahl dieser Menschen ist aber verschwindend gering, und es geht meist auch mit anderen Beschwerden einher.

Ich möchte dir also mit dieser Folge Mut machen, dich mental auf deine Geburt vorzubereiten, auch wenn du dich persönlich nicht als spirituell bezeichnen würdest oder einfach den Eindruck hast, sehr kopfgesteuert und analytisch durchs Leben zu gehen. Viele Menschen tun dies, und auch in meinen Seminaren gibt es viele dieser Frauen. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Hören!

Am Ende der Folge erzähle ich noch von der neuen Übungsgruppe in Bayern bei der wunderbaren Hebamme Annkatrin Höpp, die im November starten wird. Wenn du also meinen Onlinekurs machst (oder machen möchtest) und Lust hast, dich mit anderen Frauen auszutauschen und Fragen zu stellen, melde dich gern her bei Annkatrin: https://www.hebammenpraxis-hilgertshausen.de/

Wenn du selbst Lust hast, Übungsgruppenleiterin zu werden, dann schreibe mir gern eine Mail, in der ich dich etwas kennenlernen kann (sehr gern auch mit Video): info@die-friedliche-geburt.de

Alles Liebe,

Deine Kristin

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere