125 – MÜTTERPFLEGE und Wochenbett – Interview mit Anna Pietsch

Ich freue mich sehr, dir hier die Mütterpflege vorstellen zu können. Mütterpflegerinnen besuchen junge Mütter im Wochenbett, um sie zu unterstützen und ihnen zu helfen, sie sind aber auch für ihr seelisches Wohlbefinden da, haben ein offenes Ohr und kochen oder massieren.

In dieser Folge habe ich Anna Pietsch zu Gast, sie ist Mütterpflegerin in Leipzig und erzählt von ihrer Arbeit und den speziellen Herausforderungen, die das Wochenbett mit sich bringt.

Im Moment gibt es gerade eine Aktion, dass du sie oder ihre Kolleginnen von http://www.muetterpflege-leipzig.de/ telefonisch oder per Video-Call für Gespräche zu einem reduzierten Preis kontaktieren kannst. Außerdem gibt es ab 17.4. um 14,30 Uhr einen virtuellen Gesprächskreis für Frauen im Wochenbett. Ich stelle mir das sehr schön vor, um sich auszutauschen und Fragen stellen zu können.

Du kannst Anna auch über Instagram kontaktieren und ihr natürlich auch gern folgen: https://www.instagram.com/muetterpflege_leipzig/

In der Corona-Krise biete ich von Montag bis Freitag täglich um 10 Uhr eine live-Meditation auf Instagram an, die immer für 24 Stunden in der Story gespeichert wird. Mir macht das sehr große Freude, mit einem großen Kreis von Frauen zu meditieren. Komm gern auch dazu: https://www.instagram.com/die.friedliche.geburt/

Ich wünsche dir nun trotz der Umstände ein fröhliches und glückliches Osterfest!

Alles Liebe,

Deine Kristin

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0:00
0:00