138 – Geburtsbericht einer HAUSGEBURT – Interview mit Sarah

Wie bei den meisten meiner Interview-Folgen kannst du uns auch diesmal wieder bei YouTube zusehen, wenn du möchtest: https://youtu.be/o_mhbqQQqPc

Ich freue mich sehr, dass ich in der heutigen Podcastfolge diesen wunderschönen Geburtsbericht mit euch teilen kann! Sarah hat die Geburt ihrer kleinen Tochter in tiefer Hypnose erlebt und berichtet von den Herausforderungen und wie sie sie gemeistert hat. So war der große Bruder bei der Hausgeburt zum Beispiel mit im Haus, und ihr Mann hatte beruflich plötzlich so viel zu tun, dass das Kind innerhalb zwei spezieller Wochen nicht hätte kommen sollen. Trotzdem hat alles wunderbar geklappt, und so hoffe ich, dass dieser Bericht vielen Frauen Mut machen kann!

Mich berühren Geburtsberichte immer sehr, und so positive wie dieser hier bereiten mir immer noch eine Gänsehaut. Obwohl ich es ja mittlerweile in gewisser Weise gewöhnt bin, ist es trotzdem jedes Mal wieder aufs Neue faszinierend, beeindruckend und tief berührend, wie ich finde.

Als ich schwanger war hätte ich mir solche Geburtsberichte gewünscht, um angstfrei in die Geburt gehen zu können und mich auf dieses großartige Ereignis zu freuen! Vielen Dank, liebe Sarah, dass du hier deine Geschichte mit uns teilst!

Alles Liebe,

Deine Kristin

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0:00
0:00