143 – Meditation: ABENDROUTINE

Passend zur „Morgenroutine“ aus der Folge 73 kommt hier nun auch die „Abendroutine“. Wenn du dir angewöhnst, morgens und/oder abends ein Zeitfenster für dich freizuhalten und zu meditieren, wirst du sicher bald feststellen, wie sich dein Leben positiv verändert. Hab dafür aber bitte etwas Geduld, das braucht etwas Zeit. Aber morgens und abends einmal kurz in sich zu gehen, zu reflektieren und sich vielleicht auch etwas vorzunehmen, lässt uns unser Leben aktiver gestalten.

Ich wünsche dir viel Freude beim Hören!

Deine Kristin

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.