112 – Hilfe! ich liebe meine Kinder unterschiedlich!

Die Liebe zu unseren Kindern und gerade auch die unterschiedlichen Gefühle, die wir für die einzelnen Geschwister empfinden können, ist ein sehr komplexes Thema und das Sprechen darüber manchmal sogar ein Tabu. Hier in dieser Podcastfolge spreche ich einige Punkte an, die dir vielleicht eine Inspiration sein können, wenn du dich fragst, ob es normal ist, dass du dich zum Beispiel einem Kind näher fühlst als dem anderen.

Aber ich bespreche hier auch tiefergehende Themen. Was ist zum Beispiel, wenn das Bonding nicht stattgefunden hat? Was ist, wenn meine Muttergefühle auf sich warten lassen, und wie hängt das vielleicht auch mit der Geburt meines Kindes zusammen?

Empfehlen kann ich hierzu das Buch „Die Wurzeln der Liebe“ von Michel Odent.

Wenn du dich mithilfe der Metta-Meditation mit deinem Kind oder deinen Kindern verbinden möchtest, findest du sie in der Podcastfolge 08.

Ich hoffe, du kannst viel für dich mitnehmen aus dieser Folge und wünsche dir alles Liebe,

Deine Kristin

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.